Fit auch im Urlaub: tolle Laufstrecken auf Malta

Malta ist ein einmaliges Urlaubsziel. Der kleine Archipel im Mittelmeer zwischen der südlichen Spitze Italiens und Afrika hat eine sehr lange Geschichte. Seine bemerkenswerte Kultur zieht jedes Jahr zahlreiche Touristen an. Viele von ihnen kommen gerne wieder. Der Tourismus auf Malta hat durch die Film- und Unterhaltungsindustrie noch einmal Aufwind bekommen. Die Inseln sind Schauplatz mehrerer Filme. Serienfans ist Malta als beeindruckende Kulisse von Game of Thrones bekannt. Ein Paar Laufschuhe im Gepäck sind ein guter Tipp für den Malta-Aufenthalt. Auf den eigenen zwei Beinen können Sie die Mittelmeerinseln nach Belieben erkunden.

Mehr Spaß im Urlaub durch sportliche Aktivitäten

Sportliche Aktivitäten machen den Urlaub schöner. Gemeint ist damit keinesfalls Hochleistungstraining. Ein vernünftiges Maß an körperlicher Bewegung, das dem eigenen Trainingsstand angepasst ist, bringt den Körper in Schwung und hebt die Stimmung. Laufen gehört zu den besten Sport-Optionen: Die Ausrüstung lässt sich leicht mitnehmen, der Zeitaufwand optimal an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Außerdem können Sie beim Laufen hervorragend Ihre Urlaubsumgebung erkunden. Der Körper profitiert davon. Durch die Bewegung werden nicht nur Muskeln, Sehnen und Knochen gestärkt. Auch für ein gesundes und leistungsfähiges Herz-Kreislauf-System ist regelmäßige körperliche Bewegung ein entscheidender Faktor.

Tipps für das Laufen auf Malta

Das Klima Maltas kommt Läufern entgegen: Die Winter sind nicht übermäßig kalt, in den Sommermonaten gibt es nur selten ungewöhnlich heiße Tage. Für angenehmes Laufen empfehlen sich im Sommer vor allem die angenehmen Morgen- und Abendstunden. Wie bei allen Läufen im Sommer muss auf ausreichende Flüssigkeitszufuhr geachtet werden. Wegen der südlichen Breitengrade empfiehlt sich eine Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor. Wer am Meer laufen möchte, muss bedenken, dass das Joggen am Strand mehr Kraft kostet und Muskulatur und Sehnen anders beansprucht. Für den Anfang sollten die Strecken daher kürzer ausfallen als gewohnt. Ein gutes Paar Laufschuhe gehört zu den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen. Idealerweise sollten sie vor dem Urlaub eingelaufen werden. Fitnesskleidung aus atmungsaktiven Materialien und eine leichte Kopfbedeckung vervollständigen die Jogging-Ausrüstung.

Laufen auf Malta: Vorschläge für die Streckenwahl

Die Strecken auf Malta sind selbst bei einem längeren Aufenthalt nie langweilig. Atemberaubende Steilküsten, die typischen felsigen Landstriche oder grüne Täler – mit etwas Planung lässt sich die ganze Vielfalt Maltas erleben. Wichtig ist, dass die ausgewählte Laufstrecke zum eigenen Trainingsstand passt. Die weniger besiedelten Regionen im Nordwesten eignen sich besser die dicht besiedelte Ostküste. Eine schöne Strecke führt vom Golden-Bay-Campingplatz bis zum Ortsrand L-Imgarr und zurück. Von diesem Startpunkt aus gibt es auch längere Strecken, die in nordwestlicher Richtung an der Küste entlang führen. An einer der nächsten Wegekreuzungen geht es zurück Golden Bay. Wer auf der kleineren Insel Gozo laufen möchte, muss sich auf steile und zum Teil unbefestigte Streckenabschnitte einstellen. Der Ausflug nach Gozo lohnt sich dennoch für jeden Urlauber. Viel ursprüngliche Natur und erholsame Ruhe sorgen für einen wundervollen Urlaubsaufenthalt.

Malta erleben – die schönsten Ausflugsziele

Malta ist ein faszinierendes Urlaubsziel und hält viel Sehens- und Erlebenswertes bereit. Ein Ausflug zu den folgenden Sehenswürdigkeiten sollte bei einem Malta-Aufenthalt nicht fehlen:

– Kirchen und historischen Gebäude in Valetta
– Altstadt von Mdina
– Dom von Mosta
– Cittadella in Victoria, Gozo

Auch an natürlichen Monumenten hat Malta wunderbare Ausflugsziele zu bieten:

– Blaue Grotte
– Dingli Cliffs
– Höhle von Ghar Dalam

Fit im Malta-Urlaub – die schönste Zeit des Jahres unbeschwert genießen

Eine schöne Abwechslung von den Besichtigungstouren ist lockeres Laufen in den kühleren Morgen- oder Abendstunden. So können Sie abschalten, und den Stress völlig vergessen. Das Joggen in schöner Umgebung ist nicht nur entspannend. Es ist eine sehr angenehme Möglichkeit, das Körpergewicht zu reduzieren oder das Wunschgewicht zu halten. So lassen sich die auch die Spezialitäten der maltesischen Küche ohne Reue genießen.

Photo by Bradley Wentzel on Unsplash

Kategorien Allgemein

über

Eine Hälfte von Soulmush, Kommunikationsdesigner, 80er Kind. Betrachtet die Welt am liebsten durch den Sucher seiner Kamera oder durch die Windschutzscheibe seines Bullis.